Betriebskindertagesstätte Bergmännchen

Das Potsdamer Klinikum Ernst von Bergmann hat im Jahr 2009 auf seinem Gelände eine Kita errichtet, die sich in Trägerschaft der Hoffbauer gGmbH befindet.

Bei einer Kapazität von 109 Plätzen werden Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums im Alter von 2 Monaten bis zum Schuleintritt betreut. Die Öffnungszeiten sind von 05:45 Uhr bis 17:00 Uhr.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind als eigenständige, individuelle Persönlichkeit. Es erfährt, dass es angenommen und gewollt ist. Die Kinder erfahren in unserer Kindertagesstätte einen liebevollen und anerkennenden Umgang miteinander.

Für unsere Kleinsten sind insbesondere Geborgenheit, sichere Bindungen und Vertrautheit von entscheidender Bedeutung, damit sie auf eigene, intuitive Weise grundlegende Kenntnisse erwerben können. Dafür schaffen wir überschaubare, geschützte räumliche und zeitliche Rahmenbedingungen.

Die großzügig angelegte Kindertagesstätte verfügt über sieben Haupträume und weitere Nebenräumen, darüber hinaus bietet ein großer Bewegungsraum Platz zum Toben. Bei gutem und schlechtem Wetter nutzen wir die große Freifläche sowie den nahegelegenen Babelsberger Park oder Neuen Garten.

Die pädagogischen Angebote umfassen alle Bildungsbereiche entsprechend der Grundsätze elementarer Bildung. Die freie Zugänglichkeit zu unterschiedlichen Materialien ermöglicht den Kindern, jederzeit kreativ tätig zu werden, wobei es weniger auf das Ergebnis als auf das Tun ankommt.

Wichtig ist uns eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern. Es ist uns ein Herzensanliegen, dem uns geschenkten Vertrauen gerecht zu werden.
 

Betriebskindertagesstätte Bergmännchen
Charlottenstraße 72
14467 Potsdam
Tel.: 0331 58 165 940

Sabine Born

Sabine Born

kita-bergmaennchen@hoffbauer-bildung.de