Aktuelles

Runde um Runde für die Umwelt

Und wieder einmal war es so weit: am 26. April 2017 fand wie jedes Jahr der mittlerweile zur Tradition gewordene Spendenlauf auf dem Kleinmachnower Hoffbauer-Campus statt. Hunderte Läuferinnen und Läufer, ob jung oder alt, machten sich bei frühlingshaften Temperaturen auf den Weg für den guten Zweck.

Um möglichst viele Runden hinter sich zu bringen, müssen die Muskeln natürlich vorher erwärmt werden, weshalb die Schüler unter musikalischer Begleitung ein paar vom Organisationsteam des elften Jahrgangs angeleitete Aufwärmübungen vollführten, bevor sie sich ins Getümmel stürzten. Als es dann schließlich am frühen Vormittag „Auf die Plätze, fertig, los!“ hieß, war das gesamte Schulgelände von anfeuernden Rufen, Gelächter und einen zusätzlichen Motivationsschub liefernder Musik erfüllt. Neben den Gymnasiasten waren auch die Grundschüler, Kindergartenkinder und einige Lehrer oder Erzieher mit Eifer und Spaß bei der Sache, was die Gemeinschaft, die unseren Campus ausmacht, jedes Jahr festigt und stärkt. So stehen beim Spendenlauf nicht nur das erlaufene Geld, sondern auch der gemeinsame Spaß und die Zusammengehörigkeit im Vordergrund.

Zwischen den rund siebenhundert Meter langen Runden hatten die Schüler regelmäßig die Möglichkeit, sich an dem Obst- und Gebäckangebot zu bedienen oder kurze Trinkpausen einzulegen. Für jede in der Zeitspanne von neunzig Minuten zurückgelegte Runde wurde den Kindern und Jugendlichen ein Gummiband ausgehändigt, sodass wir am Ende feststellen konnten, wie viel Geld jeder Einzelne durch die Unterstützung seiner zuvor festgelegten Sponsoren für den „BUND: Freunde der Erde“ sowie die Tierschutzorganisation „PETA“ erlaufen und somit ganz nebenbei auch noch ein klein wenig zur Verbesserung der Welt beigetragen hat. Besonders viel Motivation für den guten Zweck zeigten Finn-Erik W. aus dem 7. Jahrgang, Joris S. aus der 8. Klasse, Lorenz W. aus dem 9. Jahrgang und Simone L. aus Klasse 10, die mit 21 bis 26 Runden die Bestenliste anführen.

Schneller als gedacht war der Spaß schließlich am Mittag schon wieder vorbei, als die erschöpften aber strahlenden Läufer und Läuferinnen – zumindest für dieses Jahr – zum letzten Mal über die Ziellinie rannten.

Der 11. Jahrgang

zurück

Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow
Schwarzer Weg 7
14532 Kleinmachnow
Tel.: 03328 3517-90
Fax: 03328 3517-928

Peter Brandsch-Böhm

Peter Brandsch-Böhm

evangelisches-gymnasium-kleinmachnow@hoffbauer-bildung.de