Aktuelles

Hoffbauer gGmbH


Nur mal kurz die Welt retten

Mehr Nachhaltigkeit mit kreativen Ideen von Achtklässlern am Evangelischen Gymnasium Kleinmachnow

Am Mittwoch, dem 21.02.2018 präsentieren Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Gymnasiums Kleinmachnow Projekte zum Thema "Nur mal kurz die Welt retten". Ein halbes Jahr lang stellten sie sich intensiv und mit viel Kreativität und Engagement der Aufgabe, ein Projekt zu planen, durchzuführen und auszuwerten, womit sie ihr eigenes Leben, ihr näheres oder weiteres Umfeld nachhaltiger gestalten könnten. Dabei sind sehr unterschiedliche Ideen entstanden, die an diesem Abend von 17 bis 19 Uhr den Familien, Freunden, der Schule und der Öffentlichkeit gezeigt werden. Unter den Gästen sind auch die Bürgermeister der Region.

Ein außergewöhnliches Schulfach am Evangelischen Gymnasium Kleinmachnow stiftet zum Querdenken an und macht solche Arbeiten möglich. Individuelles Lernen heißt das wöchentliche Lernangebot, bei dem das Entwickeln methodischer Kompetenzen, um selbständig zu lernen, sich die Welt zu erschließen, seine Erkenntnisse zu präsentieren, sich selbst zu reflektieren und Selbstvertrauen aufzubauen im Vordergrund steht.

Wann:         Mittwoch, 21. Februar, 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Wo:             Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow, 4. OG
                   Schwarzer Weg 7, 14532 Kleinmachnow

Kontakt:      Peter Brandsch-Böhm, Schulleiter, Telefon: 03328 / 35 17 90


zurück

Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow
Schwarzer Weg 7
14532 Kleinmachnow
Tel.: 03328 3517-90
Fax: 03328 3517-928

Peter Brandsch-Böhm

Peter Brandsch-Böhm

evangelisches-gymnasium-kleinmachnow@hoffbauer-bildung.de